Kein Mindestbestellwert
Postpaket-Versand kostenlos: ab CHF 100.–
Kauf auf Rechnung

Boxspringbett

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Boxspring-Bett Anello
Boxspring-Bett
Anello
CHF 2'085.00 CHF 1'460.00
Boxspring-Bett Lodge-Superio
HASENA
Boxspring-Bett
Lodge-Superio
CHF 2'040.00 CHF 1'530.00
Boxspring-Bett Dream
Boxspring-Bett
Dream
CHF 2'847.00 CHF 2'135.25
Boxspring-Bett Saria
Boxspring-Bett
Saria
CHF 2'280.00
Boxspringbett Liam
Boxspringbett
Liam
CHF 3'697.00 CHF 2'772.75
Boxspring-Bett Romantic
HASENA
Boxspring-Bett
Romantic
CHF 5'375.00 CHF 4'031.25
Boxspringbett Classic
HASENA
Boxspringbett
Classic
CHF 5'771.00 CHF 4'328.25
Boxspringbett Montreal
BIRKENSTOCK
Boxspringbett
Montreal
CHF 4'670.00
Boxspringbett Marie Louise
KUPERUS
Boxspringbett
Marie Louise
CHF 4'720.00
Boxspringbett Classic
HASENA
Boxspringbett
Classic
CHF 7'295.00 CHF 5'471.25
Boxspring-Bett SP-Vital
SPRENGER
Boxspring-Bett
SP-Vital
CHF 7'335.00 CHF 5'501.25
Boxspringbett SP-Vital Tanne-Altholz
SPRENGER
Boxspringbett
SP-Vital Tanne-Altholz
CHF 7'600.00 CHF 5'700.00
1 von 2

Boxspringbett

Boxspringbetten für gehobenen Schlafkomfort

Wer Komfort und royale Optik in einem Bett vereint sucht, kann sich für ein Boxspringbett entscheiden. Hier und da werden diese Modelle auch Bockspringbett genannt oder einfach nur Boxspring. In jedem Fall handelt es sich bei dieser Art Betten um gemütliche Modelle für das Schlafzimmer, welche ursprünglich aus Amerika stammen. Seit geraumer Zeit haben sie auch bei uns Einzug erhalten und immer mehr Schlaffreunde sind begeistert. Entscheidend ist hier der Aufbau: Statt eines Bettes bestehend aus einem Gestell, Lattenrost sowie ein oder zwei Matratzen besteht das Boxspringbett lediglich aus einer kompakten Box. Diese wiederum besitzt diverse Elemente wie etwa einen Feder-Kasten, kurze Füsse und eine Matratze, welche oben drauf liegt. Topper und Kopfteil spielen beim Boxspring ebenfalls eine primäre Rolle und je nach Geschmack können hier die passenden Designs gewählt werden. Die Liegefläche ist eher hoch konzipiert und verleiht daher diese royale Optik. Taschenfederkern-Modelle sorgen zudem für den hohen Schlafkomfort.

Boxspringbetten für effektiven Schlafkomfort

Ein Bockspringbett macht nicht nur optisch eine Menge her, sondern verwöhnt auch den Rücken. Dies liegt mitunter an der speziellen Matratze, welche auf dem Untergestell liegt, somit wird der Rücken perfekt unterstützt. Viscoschaum und Kaltschaum kommen bei der Verarbeitung ebenfalls zum Einsatz. Das gilt auch für den Topper, welcher das gewisse Extra für ein Boxspringbett-Modell liefert. Die Topper stützen den Körper, passen sich aber gleichzeitig auch der Schlaflage an, so dass ein besonders bequemes Schlafen auf dieser Art Bett möglich ist. Die Betten gibt es zudem in verschiedenen Grössen und bei Bedarf auch in unterschiedlichen Höhen. Wer mag, kann vorher genau Mass nehmen und diese Masse bei der Bestellung oder beim Kauf eines Boxspringbettes berücksichtigen. Nicht zuletzt bietet der Markt natürlich auch für jeden Geschmack das passende Boxspringbett-Design. So kommt optisch keine Tristesse auf und das Stöbern nach dem richtigen Bett kann richtig Laune machen.

Fazit

Die Boxspringbett-Modelle weisen viele Vorteile auf, abgesehen von ihrer besonders prachtvollen Optik. Beispielsweise sorgen sie für ein enorm hochwertiges Schlafgefühl, da sich die einzelnen Elemente wie Matratze und Topper direkt dem Körper anpassen. Die Betten lassen sich zudem auf das Gewicht abstimmen, so wird der Rücken geschont, was wiederum für hohen Schlafkomfort sorgt. Die Matratzen wirken elastisch und unterstützend zugleich. Der Härtegrad der Matratze kann zudem individuell bestimmt werden. Insgesamt bieten diese Faktoren viel Qualität. Matratzen sowie Topper können am besten regelmässig gewendet werden, so entstehen keine Kuhlen oder Dellen. Um die Textilien bei Nichtgebrauch zu schützen, empfiehlt sich zudem ein grosser Überwurf. Dieser ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch hübsch aus. Dies gilt vor allem dann, wenn das Design des Überwurfes dem Design des Boxspringbettes angepasst wird. Besonders im Trend liegen hohe weisse royale Betten mit Kopfteilen in Knopfloch-Optik. Viele weitere Boxspringbetten stehen zur Auswahl bereit und können je nach körperlicher Affinität und Geschmack ganz individuell zusammengestellt werden. Unterschiede gibt es vor allem bezüglich Design, Grösse, Härtegrad und Topper. Die Füsse sind in der Regel eher klein gefertigt und spielen bei dieser Art Betten eine sehr untergeordnete Rolle. Der Kastenaufbau hingegen bildet das Herzstück des amerikanischen Bettes.

Boxspringbett Boxspringbetten für gehobenen Schlafkomfort Wer Komfort und royale Optik in einem Bett vereint sucht, kann sich für ein Boxspringbett entscheiden. Hier und da werden diese... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Boxspringbett

Boxspringbett

Boxspringbetten für gehobenen Schlafkomfort

Wer Komfort und royale Optik in einem Bett vereint sucht, kann sich für ein Boxspringbett entscheiden. Hier und da werden diese Modelle auch Bockspringbett genannt oder einfach nur Boxspring. In jedem Fall handelt es sich bei dieser Art Betten um gemütliche Modelle für das Schlafzimmer, welche ursprünglich aus Amerika stammen. Seit geraumer Zeit haben sie auch bei uns Einzug erhalten und immer mehr Schlaffreunde sind begeistert. Entscheidend ist hier der Aufbau: Statt eines Bettes bestehend aus einem Gestell, Lattenrost sowie ein oder zwei Matratzen besteht das Boxspringbett lediglich aus einer kompakten Box. Diese wiederum besitzt diverse Elemente wie etwa einen Feder-Kasten, kurze Füsse und eine Matratze, welche oben drauf liegt. Topper und Kopfteil spielen beim Boxspring ebenfalls eine primäre Rolle und je nach Geschmack können hier die passenden Designs gewählt werden. Die Liegefläche ist eher hoch konzipiert und verleiht daher diese royale Optik. Taschenfederkern-Modelle sorgen zudem für den hohen Schlafkomfort.

Boxspringbetten für effektiven Schlafkomfort

Ein Bockspringbett macht nicht nur optisch eine Menge her, sondern verwöhnt auch den Rücken. Dies liegt mitunter an der speziellen Matratze, welche auf dem Untergestell liegt, somit wird der Rücken perfekt unterstützt. Viscoschaum und Kaltschaum kommen bei der Verarbeitung ebenfalls zum Einsatz. Das gilt auch für den Topper, welcher das gewisse Extra für ein Boxspringbett-Modell liefert. Die Topper stützen den Körper, passen sich aber gleichzeitig auch der Schlaflage an, so dass ein besonders bequemes Schlafen auf dieser Art Bett möglich ist. Die Betten gibt es zudem in verschiedenen Grössen und bei Bedarf auch in unterschiedlichen Höhen. Wer mag, kann vorher genau Mass nehmen und diese Masse bei der Bestellung oder beim Kauf eines Boxspringbettes berücksichtigen. Nicht zuletzt bietet der Markt natürlich auch für jeden Geschmack das passende Boxspringbett-Design. So kommt optisch keine Tristesse auf und das Stöbern nach dem richtigen Bett kann richtig Laune machen.

Fazit

Die Boxspringbett-Modelle weisen viele Vorteile auf, abgesehen von ihrer besonders prachtvollen Optik. Beispielsweise sorgen sie für ein enorm hochwertiges Schlafgefühl, da sich die einzelnen Elemente wie Matratze und Topper direkt dem Körper anpassen. Die Betten lassen sich zudem auf das Gewicht abstimmen, so wird der Rücken geschont, was wiederum für hohen Schlafkomfort sorgt. Die Matratzen wirken elastisch und unterstützend zugleich. Der Härtegrad der Matratze kann zudem individuell bestimmt werden. Insgesamt bieten diese Faktoren viel Qualität. Matratzen sowie Topper können am besten regelmässig gewendet werden, so entstehen keine Kuhlen oder Dellen. Um die Textilien bei Nichtgebrauch zu schützen, empfiehlt sich zudem ein grosser Überwurf. Dieser ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch hübsch aus. Dies gilt vor allem dann, wenn das Design des Überwurfes dem Design des Boxspringbettes angepasst wird. Besonders im Trend liegen hohe weisse royale Betten mit Kopfteilen in Knopfloch-Optik. Viele weitere Boxspringbetten stehen zur Auswahl bereit und können je nach körperlicher Affinität und Geschmack ganz individuell zusammengestellt werden. Unterschiede gibt es vor allem bezüglich Design, Grösse, Härtegrad und Topper. Die Füsse sind in der Regel eher klein gefertigt und spielen bei dieser Art Betten eine sehr untergeordnete Rolle. Der Kastenaufbau hingegen bildet das Herzstück des amerikanischen Bettes.

Zuletzt angesehen